Königsfischen


Jeden Sommer findet das traditionelle Königsfischen des Vereins statt. Dabei wird der erfolgreichste Fischer des Anglerbunds Bavaria mit der Königskette geehrt. Er wird später den Verein bei der bayernweiten Suche nach dem besten Fischerkönig vertreten. 

Fischerkönig kann jedes aktive Vereinsmitglied werden. Maßgeblich ist der schwerste gefangene Fisch.

Auch Gäste sind herzlich willkommen. Einzige Voraussetzung ist ein gültiger Fischereischein.

Anfahrt

Ab München in Richtung Erding weiter auf der B 388 über Taufkirchen in Richtung Vilsbiburg. Etwa 5 km nach Velden gegenüber der Abfahrt Eberspoint nach der Bachmühle links einbiegen und 50 Meter zur Vereinshütte gehen. Dort ist die Kartenausgabe. 

Teinahmebedingungen

Gefischt werden darf auf der gesamten Strecke des Vereins (alte Vils). Erlaubt sind eine Angelrute mit einem Haken sowie sämtliche Köder und Angelarten, ausgenommen Blinkern und Systemfischen. Verboten sind vorheriges Anfüttern, Plätze belegen und das Hältern der gefangenen Fische in Setzkeschern. Gefangenen Fische müssen unverzüglich getötet werden.

Details

  • Termin: 23. Juni 2018
  • Herzhaftes Frühstück beim “Hütten-Team”: ab 5:00 Uhr
  • Ausgabe der Startkarten: ab 5:45 Uhr
  • Beginn: ab 6:00 Uhr
  • Ende: 11:30 Uhr
  • Abwiegen: 11:30 Uhr bis 12:00 Uhr

Mittagessen: ca. 12:30 Uhr, Proklamation des Fischerkönigs und des Jugendfischerkönigs sowie Verteilung von Anerkennungsgeschenken an Gäste und Mitglieder, abhängig vom Gewicht der gefangenen Fische.